+++ Ab 18.7. keine Anmeldung für Gottesdienste mehr erforderlich +++

Stand: 27. Juli 2021 (Änderungen gelb markiert)

GOTTESDIENSTE - keine Anmeldung erforderlich

Zur Zeit finden in der CFG wieder Präsenz-Gottesdienste statt - unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln.

Für die Teilnahme an den Gottesdiensten vor Ort in der CFG ist ab sofort

...

KEINE Anmeldung mehr erforderlich, aber es muss wieder eine Teilnehmerliste geführt werden, und die Sitzordnung wird per Foto dokumentiert.


Die Sitzplätze im großen Saal sind weiterhin auf 50 Plätze begrenzt, weitere Sitzplätze sind außen im Pavillon verfügbar. 

Es gilt wieder allgemeine Maskenpflicht, am Platz allerdings nur beim Singen
Es muss permanent großflächig gelüftet werden, um das Singen zu ermöglichen - bitte entsprechend kleiden! 
Die Gottesdienste werden während der Sommerferien (4.7.-15.8.) NICHT ONLINE übertragen. 
Sie können aber weiterhin sonntags um 10 Uhr per Telefon live
miterlebt werden.
Die Telefonnummer findet Ihr im internen Bereich (Anmeldung erforderlich)
Audio-Aufzeichnungen der Gottesdienste findet Ihr wie gewohnt im internen Bereich (Anmeldung erforderlich)

KINDERGOTTESDIENST - keine Anmeldung erforderlich
Während der Sommerferien (4.7.-15.8.) finden wieder Kindergottesdienste vor Ort in der CFG statt.
Es gibt zur Zeit nur eine Gruppe (Arche und BibelKids gemeinsam). 
Hierzu ist ebenfalls keine Anmeldung mehr erforderlich.

WEITERE VERANSTALTUNGEN
Jugendhauskreis / Teentreff: finden z Zt weiterhin online statt

Bibel- u Gebetsstunde: findet z Zt sowohl in der CFG (keine Anmeldung erforderlich) als auch weiterhin per Telefonkonferenz statt

Die Mail des Trägerverein-Vorstands vom 27.7. mit den aktuellen Corona-Informationen findet Ihr im internen Bereich.  (Anmeldung erforderlich)

Bei Fragen wendet Euch gerne an gemeindeleitung@cfg-mettmann.de oder ruft uns an.

Gebetskreise - Im Gebet zusammenstehen

Die Gebetskreise verstehen sich als Ort, an dem intensiv sowohl für persönliche als auch gemeindliche Anliegen und darüber hinaus gebetet wird. Bitten und Fürbitten bringen wir dort in besonderer Weise gemeinsam vor Gott, aber auch Lob und Dank für Antwort auf Gebet. Gebet lebt von der engen Gemeinschaft vor Jesus Christus, unserem Herrn - von seinem Heiligen Geist wollen wir uns in unseren Gebetsgemeinschaften leiten lassen.

Durch die Gebetskreise soll auch die Wichtigkeit gemeinschaftlicher Gebete in und für unsere Gemeinde als Anliegen in die Gemeinde hineingetragen werden. Zur Zeit gibt es fünf wöchentliche Gebetskreise, die sich zum Gebet an verschiedenen Tagen treffen. Gebetsanliegen werden gesammelt und an die Gebetskreise weitergeleitet.

Drucken E-Mail